Adobe After Effects – Einführung [1028]

Version CS6, CC 2017

Erstellen Sie in unserem zweitägigen Adobe After Effects Grundlagenkurs eindrucksvolle Grafikanimationen und Spezialeffekte für TV, Film, Web und mobile Endgeräte.

Sie lernen in unserer After-Effects-Schulung den effektiven Umgang und das kreative Arbeiten mit dem Programm und wie Sie sinnvoll mit Shortcuts und zuarbeitenden Programmen umgehen. Themen aus der Video- und Filmtechnik fließen ebenso mit ein.

Bei allen unseren After-Effects-Workshops legen wir den Schwerpunkt auf praktische Übungen und freie Arbeit. Auf Wunsch sehr gern mit Ihren eigenen Projekten und Materialien.

Seminarinhalte:

  • Einführung in die Welt des Compositings
  • Grundlagen von After Effects
  • Oberfläche, Werkzeuge, Formate, Funktionen, Optionen, die Steuerung, Effekte, Keyframing, erste Animationen, Schnitt, Zusatzprogramme wie Mocha & C4D lite sowie Anpassungen
  • Import von Film und Bildinhalten
  • die Arbeit mit Keyframes
  • Animationsarten und ihre Besonderheiten
  • Pixel- und Vektor-Formate
  • Arbeit mit Ebenen
  • Ebeneneffekte
  • die Welt der Effekte und Effektkombinationen, After Effects als das „Photoshop für Video“
  • Bildverbesserung, Bildverfremdung
  • Animation
  • Arbeit mit Texten
  • Textanimation
  • Zeitlupe, Zeitraffer
  • Greenscreen-, Bluescreen-Key
  • Masken
  • Maskentracking, Maskenanimation
  • Ausschneiden von Objekten und Personen ohne Greenbox oder Bluebox
  • Tracking von Objekten und Szenen im 2D- und 3D-Raum
  • das nachträgliche Einbauen von Objekten, Hintergründen, Personen in Szenen, 3D-Raum, virtuelle Kamera, Lichter, 3D-Objekte, ....
  • Arbeit mit CINEWARE
  • Expressions und Scripte
  • Motiondesign
  • Ausgabe in Film, Bild und Onlineformate, als DVD, Bluray, für Tabletts und Smartphones, als interaktive Präsentation ...
  • viele wichtige und hilfreiche Shortcuts, Tipps & Tricks

Voraussetzungen:

Grundlegende Computer-Kenntnisse (MacOS oder Windows)

Betriebssystem:

MacOS oder Windows - Sie haben die Wahl.

Seminardauer:

2 Tage (je 9:00 - 16:00 Uhr)

Kursart:

Schulung am Computer, viele Übungen und Beispiele aus der Praxis, bis max. 6 Teilnehmer, für jeden Teilnehmer steht ein eigener Computer-Arbeitsplatz bereit.

Seminarraum:

Unsere hellen und modernen Seminarräume sind mit aktueller Technik, einem lichtstarken Beamer, einer großen Leinwand und großzügigen Einzelarbeitsplätzen ausgestattet.

Diese Zusatzleistungen sind im Preis enthalten:

  • das AATC-(Adobe Authorised Training Centre) Zertifikat
  • Mittagessen und Pausengetränke
  • ein USB-Stick mit Ihren Übungsdaten zum weiterüben und nacharbeiten

Teilnehmerstimmen:

  • Das war besonders praxisnah:
    • Tracking, Masken
    • Kamera, Textanimation, 3D-Körper
    • die Möglichkeit bekannte kleine Animationen kurz in der Umsetzung gezeigt zu bekommen
  • Schulung mit Spaßfaktor, die Lust auf das Programm macht
  • Top, hohes Lerntermpo, Spaß dabei
  • Erwartungen übererfüllt, Begeisterung pur
  • sehr strukturiert und schnell verständlich
  • Trainer und Kurs:
    • ein witziger junger Mann
    • ausgezeichnet, viel gelernt
    • einfach toll

Weitere Seminartipps:

Adobe Premiere - Einführung | 2-tägig

Adobe Premiere für Fortgeschrittene | 2-tägig

 

Logo Adobe Authorised Training Centre

Dauer:

2 Tage, 9:00 - 16:00 Uhr

Termine

06.07. - 07.07.2017

19.10. - 20.10.2017

Ort

b.itmap Akademie, Köln

Preis

735,00 € zzgl. MwSt.

= 874,65 € inkl. MwSt.

= für Frühbucher

bei Anmeldung bis 90 Tage vor Seminarbeginn:

661,50 € zzgl. MwSt.

= 787,19 € inkl. MwSt.

Fördergelder nutzen

Mit Fördermitteln bis zu 50% sparen

Firmenschulung? Gern!

Bei Ihnen vor Ort oder in unseren Seminarräumen in Köln. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Oder Sie rufen uns an (0221) 80 25 4.0

Anmeldung

mit unserem PDF-Anmeldeformular Anmeldeformular
per Fax: (0221) 80 25 4.25

oder formlos per E-Mail: info@bitmap-gmbh.de

Weiterbildungsqualität, die überzeugt.

Unsere Kurse sind von den zuständigen Prüfungs- und Beratungsstellen (IHK, Bundesministerium für Bildung & Forschung) geprüft und als förderwürdig anerkannt.