Microsoft Excel – Einführung in die VBA-Programmierung [1045]

Version 2013, 2016

Dieser Kurs richtet sich an Anwender, die den Funktionsumfang von Excel durch den Einsatz der integrierten Programmiersprache „Visual Basic for Applications“ erweitern möchten.

Seminarinhalte:

  • Makros als Vorstufe der VBA-Programmierung
    • Makros aufzeichnen, ausführen, speichern
  • Der Visual-Basic-Editor
    • Grundlagen
    • Makros bearbeiten und verwalten
    • grundlegende Programmelemente
    • mit dem Visual-Basic-Editor programmieren
    • Kontrollstrukturen
    • Prozeduren und Funktionen
  • Objekte in VBA
    • Klassen, Objekte und Ereignisse
    • Fehlersuche und Programmüberwachung
    • mit dem Excel-Objektmodell arbeiten
    • Arbeitsblätter bearbeiten
    • Dialogfenster
    • Add-Ins und Assistenten erstellen
  • Weitere Möglichkeiten

Individuelle Fragen sind ausdrücklich willkommen. Bringen Sie Beispiele oder spezifische Aufgaben mit und besprechen Sie sie im Seminar mit dem Referenten.

Voraussetzungen:

gute Excel-Kenntnisse oder ein Kurs Excel für Fortgeschrittene

Seminardauer:

3 Tage (je 9:00 - 16:00 Uhr)

Kursart:

Schulung am Computer, viele Übungen und Beispiele aus der Praxis, 2 bis max. 6 Teilnehmer, für jeden Teilnehmer steht ein eigener Computer-Arbeitsplatz bereit.

Seminarraum:

Unsere hellen und modernen Seminarräume sind mit aktueller Technik, einem lichtstarken Beamer, einer großen Leinwand und großzügigen Einzelarbeitsplätzen ausgestattet.

Diese Zusatzleistungen sind im Preis enthalten:

  • umfangreiche und praxistaugliche Schulungsunterlagen
  • das b.itmap-Zertifikat
  • Mittagessen und Pausengetränke
  • ein USB-Stick mit Ihren Übungsdaten zum weiterüben und nacharbeiten

Teilnehmerstimmen:

  • Meine Erwartungen wurden übertroffen. Alles war auf die Praxis abgstimmt.
  • Gut strukturiert. Der Trainer ist immer wieder auf die Agenda zurückgekommen.
  • Alle Themen haben mein Arbeitsfeld berührt und somit kann ich hoffentlich vieles hiervon umsetzen
  • Der Aufbau und die Struktur des Seminars waren sehr gut. Der Trainer konnte das Thema sehr gut erklären.

Weitere Seminartipps:

Word – Einführung | 2-tägig
Word für Fortgeschrittene | 2-tägig

Excel – Einführung | 2-tägig
Excel für Fortgeschrittene | 2-tägig
Excel Special: Professionelle Diagramme erstellen | 1-tägig
Excel Special: Mit PowerPivot große Datenmengen analysieren | 1-tägig
Excel Einführung in die VBA-Programmierung | 3-tägig

PowerPoint – Einführung | 2-tägig
PowerPoint-Special: Professionelle Animationen erstellen | 1-tägig
PowerPoint für Fortgeschrittene, anspruchsvolle Präsentationen erstellen | 3-tägig
PowerPoint für Layouter, Grafiker und (Medien-)Gestalter | 2-tägig

Access – Grundlagen für Anwender | 2-tägig
Access – Grundlagen für Datenbankentwickler | 3-tägig
Access – fortgeschrittene Techniken für Datenbankentwickler | 3-tägig

Microsoft Outlook für fortgeschrittene – die Ressourcen nutzen | 1-tägig

Project – Einführung | 2-tägig

Office für Azubis | 1-tägig

Digital-Fotografie für Einsteiger: nützliches Fachwissen und richtige Bildgestaltung | 1-tägig

alle b.itmap-Seminare im Überblick

 

Microsoft-Logo

Dauer:

3 Tage, 9:00 - 16:00 Uhr

Termine

18.12. - 20.12.2018

18.02. - 20.02.2019

24.04. - 26.04.2019

25.09. - 27.09.2019

02.12. - 04.12.2019

Ort

b.itmap-Akademie, Köln

Preis

950,00 € zzgl. MwSt.

= 1.130,50 € inkl. MwSt.

= für Frühbucher

bei Anmeldung bis 90 Tage vor Seminarbeginn:

1.017,68 € zzgl. MwSt.

= 1.445,85 € inkl. MwSt.

Fördergelder nutzen

Mit Fördermitteln bis zu 50% sparen

Firmenschulung? Gern!

Bei Ihnen vor Ort oder in unseren Seminarräumen in Köln. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage. Oder Sie rufen uns an (0221) 80 25 4.0

Anmeldung

mit unserem PDF-Anmeldeformular Anmeldeformular
per Fax: (0221) 80 25 4.25

oder formlos per E-Mail: info@bitmap-gmbh.de

 

immer auf dem Laufenden bleiben: abonnieren Sie unseren Newsletter

 

b.itmap Akademie | Seminarkatalog | PDF Download

Seminarkatalog – PDF Download 

Weiterbildungsqualität, die überzeugt.

Unsere Kurse sind von den zuständigen Prüfungs- und Beratungsstellen (IHK, Bundesministerium für Bildung und Forschung) geprüft und als förderwürdig anerkannt.