SAP® SCM600: Prozesse im Vertrieb [1525]

 

Die Schulung gibt einen Überblick über die grundlegenden Konzepte und Vorgehensweisen im Bereich der Vertriebsprozesse mit SAP.

Teilnehmer:

Die Schulung ist für Projektteammitglieder und Key-User (Personen aus Fachabteilungen) bestimmt, die für die Einführung der Vertriebsprozesse mit SAP ERP verantwortlich sind.

Seminarinhalte, Dauer, Kursart

Variante 1 – kompakt:
  • Die Teilnehmer lernen die wesentlichen Geschäftsprozesse der Vertriebsabwicklung kennen, Sie lernen die wichtigsten Funktionen in der Prozesskette „Vorverkaufsphase bis Zahlungseingang“ im SAP-System durchzuführen, Es werden auch Berührungspunkte zu den Bereichen Materialwirtschaft, Produktion (Montageauftrag als Beispiel) und Finanzbuchhaltung behandelt.
  • 5 Tage (9:00 - 16:00 Uhr)
Variante 2:
  • Die Teilnehmer lernen die wesentlichen Geschäftsprozesse der Vertriebsabwicklung kennen, Sie lernen die wichtigsten Funktionen in der Prozesskette "Vorverkaufsphase bis Zahlungseingang" im SAP-System durchzuführen, Es werden auch Berührungspunkte zu den Bereichen Materialwirtschaft, Produktion (Montageauftrag als Beispiel) und Finanzbuchhaltung behandelt.
  • 10 Tage (9:00 - 16:00 Uhr)
    In themenbezogenen Übungen am SAP System hat der Teilnehmer die Möglichkeit, eigene praktische Erfahrungen zu den oben genannten Prozessen zu sammeln.

Dauer, Termine und Preise:

Ganz individuell nach Absprache, bei Ihnen vor Ort oder in unseren Seminarräumen in Köln.
Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Schulungsangebot und freuen uns auf Ihre Anfrage.

Oder Sie rufen einfach an (0221) 80 25 4.0

Weitere Seminartipps:

SAP, Manufacturing, Logistics und SCM

SAP S/4 HANA

 

alle b.itmap-Seminare im Überblick

 

Dauer, Termine und Preise:

Ganz individuell nach Absprache, bei Ihnen vor Ort oder in unseren Seminarräumen in Köln.
Wir erstellen Ihnen gern ein individuelles Schulungsangebot und freuen uns auf Ihre Anfrage. Oder Sie rufen einfach an (0221) 80 25 4.0

Weiterbildungsqualität, die überzeugt.

Unsere Kurse sind von den zuständigen Prüfungs- und Beratungsstellen (IHK, Bundesministerium für Bildung und Forschung) geprüft und als förderwürdig anerkannt.

 

immer auf dem Laufenden bleiben: abonnieren Sie unseren Newsletter